Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

Video & Audio

  • "Trump ist auf Krieg gepeilt" - Sahra Wagenknecht im BILD Talk

    Video vom BILD-Wahlupdate "Lilly live" am 22.09.2017

    Kurz vor der Bundestagswahl war die Linken-Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht (48) zu Gast in der Sendung „Lilly LIVE – Das BILD-Wahlupdate“. Im Interview mit Mo­de­ra­to­rin Lilly Wag­ner und BILD-Politik-Chef Nikolaus Blome im Berliner Café Einstein äußerte sich Wagenknecht unter anderem zum aktuellen Korea-Konflikt, der derzeit zu eskalieren droht.
  • Wahl 2017: Die Schlussrunde

    Sahra Wagenknecht zu Gast bei der ARD/ZDF Schlussrunde am 22.09.2017

    In einer gemeinsamen 90-minütigen Sendung von ARD und ZDF waren die Spitzenkandidaten der Parteien eingeladen, die eine reelle Chance haben, im nächsten Bundestag vertreten zu sein.
  • Frauen fragen Frauenfragen: Sahra Wagenknecht im Interview mit GerWOMANy

    Interview veröffentlicht am 14.09.2017

    23 Frauenmagazine haben sich in der Kampagne Gerwomany zusammengeschlossen, um Frauen dazu zu bewegen, bei der Bundestagswahl ihre Stimme abzugeben. Im Interview mit Gerwomany steht Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende und Spitzenkandidatin der LINKEN, Rede und Antwort.
  • Mehr soziale Gerichtigkeit - Sahra Wagenknecht in Tübingen

    Bericht von RTF1, TV für die Region Neckar Alb vom 15.09.2017

    Den Reichen nehmen, den Armen geben. So lässt sich das Parteiprogramm der Linken zusammenfassen. Ein Weiter so kann es nach Ansicht der tiefroten Partei nicht geben. Zwar habe sich die Wirtschaft in den vergangenen Jahren positiv entwickelt, aber der Wohlstand sei bei einem großen Teil der Bevölkerung nicht angekommen. Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht war jetzt zu einer Wahlkampfveranstaltung auf dem Haagtorplatz in Tübingen gekommen.
  • SRF-Interview mit Sahra Wagenknecht

    Sahra Wagenknecht im Interview mit dem Schweizer Fernsehen, ausgestrahlt am 13.09.2017

    Die Fraktionschefin und Spitzenkandidatin der LINKEN, Sahra Wagenknecht, steht dem Schweizer Fernsehen Rede und Antwort.
  • "Noch immer keine Reichensteuer - ein Unding"

    Sahra Wagenknecht im Interview des RTL II Wahltaxis

    DIE LINKE als dritte Kraft in Deutschland? Nach der aktuellen Forsa-Umfrage kommt DIE LINKE auf zehn Prozent. Damit liegt sie knapp vor AfD, Grüne und FDP. Doch möchte die Partei von Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht überhaupt in Regierungsverantwortung und wenn ja, mit wem?
  • Endlich Klartext! Sahra Wagenknecht im Politikercheck bei RTL 2

    Sendung vom 05.09.2017

    „Endlich Klartext!“ widmet sich kurz vor der Bundestagswahl den Themen und Akteuren der sechs aussichtsreichsten Parteien - unter ganz besonderen Rahmenbedingungen: Gemeinsam mit Gastgeber Abdelkarim begeben sich Politiker auf eine Reise mit unbekanntem Ziel. In der aktuellen Episode treffen Karl Lauterbach (SPD), Sahra Wagenknecht (Die Linke) und Kerstin Andreae (Bündnis 90/Die Grünen) auf Menschen, die unmittelbar von den Auswirkungen ihrer Parteiprogramme betroffen sind - und müssen Rede und Antwort stehen.
  • BILD-Talk mit Sahra Wagenknecht

    Video-Interview vom 08.09.2017

    Die LINKE-Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht (48) im BILD-Talk „Die richtigen Fragen“.
  • Wieso Sie, Sahra Wagenknecht?

    n-tv-Interview mit Sahra Wagenknecht vom 08.09.2017

    Die Fraktionschefin und Spitzenkandidatin der LINKEN, Sahra Wagenknecht, steht im n-tv-Interview ausführlich Rede und Antwort zu den aktuellen Themen im Bundestagswahlkampf.
  • Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch im Interview mit GMX

    Veröffentlicht auf gmx.de und web.de am 07.09.2017

    Die Linke will ihre Position als drittstärkste Kraft im Parlament behaupten. Die beiden Spitzenkandidaten, Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch, über eine mögliche Zusammenarbeit mit der SPD, Maximalforderungen beim Thema Steuern und Rente - und zur Frage, ob die Linke im Umgang mit Erdogan und Putin mit zweierlei Maß misst.
  • Sind Sie reich, Frau Wagenknecht?

    Handelsblatt-Orange-Interview mit Sahra Wagenknecht vom 06.09.2017

    Im Interview sagt die Spitzenkandidatin der LINKEN, was sie gegen Reiche hat – und warum sie gar nicht unbedingt regieren will.
  • Für ein Land, in dem alle gut leben können - ohne Niedriglohn und Altersarmut

    Rede von Sahra Wagenknecht in der Bilanzdebatte des Deutschen Bundestages am 05.09.2017

    Wer sich ein Deutschland wünscht, in dem wirklich alle gut und gerne leben, ein Deutschland ohne Niedriglöhne und Altersarmut, in dem Politiker sich nicht mehr von Konzernen kaufen lassen und Geld für gute Bildung statt für Panzer ausgegeben wird, wer Abrüstung und einen Abzug der Atomwaffen aus Deutschland will, der kann heute nur noch DIE LINKE wählen. Nur ein Weckruf durch eine deutlich gestärkte LINKE kann vielleicht verhindern, dass die SPD sich ein weiteres Mal in einer Großen Koalition verkriecht und so der Union ein Zeitlosticket für die Fahrt im Schlafwagen an die Macht verschafft.
  • Der Fünfkampf nach dem TV-Duell

    ARD-Diskussionsrunde vom 04.09.2017

    In der Diskussionsrunde der ARD am Tag nach dem TV-Duell kommen Spitzenpolitiker der Oppositionsparteien LINKE und Grünen im Bundestag, der CSU und der Parteien, denen sehr gute Chancen zum Einzug in den Bundestag vorhergesagt werden, zu Wort.
  • Sahra Wagenknecht zum TV-Duell

    Radio-Eins-Gespräch vom 04.09.2017

    Die Fraktionsvorsitzende und Spitzenkandidatin der LINKEN, Sahra Wagenknecht, steht Radio Eins Rede und Antwort zum TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel und SPD-Herausforderer Martin Schulz.
  • Sahra Wagenknecht im "Interview der Woche" des Südwestrundfunks

    Interview vom 01.09.2017

    Linken-Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht macht die SPD für die fehlende Wechselstimmung verantwortlich. Schulz und Merkel stünden beide für ein 'Weiter so!', sagte Wagenknecht im SWR Interview der Woche: "Das was den Wahlkampf so langweilig macht ist, dass die Unterschiede so klein geworden sind. Dass die SPD der CDU immer ähnlicher geworden ist." Das TV-Duell verspreche deshalb wenig Spannung. Im Interview der Woche geführt von Mathias Zahn geht es außerdem um die Forderung nach einem Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland. Die Linke will dazu am Dienstag einen Antrag in den Bundestag einbringen. Die SPD könne mit einer Zustimmung zeigen, dass sie es mit ihrer Abzugsforderung ernst meine, so Wagenknecht.
  • Anne Will: "Wahlkampfthema soziale Gerechtigkeit - Malt Rot-Rot hier schwarz?"

    Sahra Wagenknecht zu Gast in der Sendung vom 27.08.2017

    Über das Wahlkampfthema soziale Gerechtigkeit diskutierten Armin Laschet, NRW-Ministerpräsident (CDU), Olaf Scholz, Erster Bürgermeister von Hamburg (SPD), Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende und Spitzenkandidatin DIE LINKE, Maurike Maaßen, Verkäuferin und ehemaliges SPD-Mitglied und Katja Lorenz, alleinerziehende Mutter auf Wohnungssuche.
  • ZDF-Sommerinterview mit Sahra Wagenknecht

    Sendung vom 20.08.2017

    Thomas Walde im Gespräch mit Sahra Wagenknecht, Fraktionschefin und Spitzenkandidatin der LINKEN. Schwerpunkte des Interviews sind das Wahlprogramm der Partei, ihre Vorschläge zur Renten- und Sozialpolitik sowie zur Umverteilung.
Blättern:

Suche

Couragiert gegen den Strom

Über Goethe, die Macht und die Zukunft.

Buch: Couragiert gegen den Strom
Aktuelles Buch von Sahra Wagenknecht
Team Sahra