Sahra Wagenknecht
DIE LINKE
Dienstag, 11. Februar 2020, 18:00, Hamburg

Politik für die Mehrheit, nicht für Millionäre

Sahra Wagenknecht in Hamburg

In Hamburg leben 1,8 Millionen Menschen, davon mehr als 42.000 Millionäre. Viele können jedoch von einem sorglosen Leben in Hamburg nur träumen, die Mieten explodieren, alles wird teurer, nur die Einkommen wachsen nicht entsprechend. Im Gegenteil 40% der Jobs in Hamburg sind atypisch, also befristet oder Minijobs, oft in unfreiwilliger Teilzeit. Wem gehört die Stadt? fragt DIE LINKE in ihrem Programm zur Bürgerschaftswahl mit dem Titel: „Das solidarische Hamburg von morgen erkämpfen!“ – Wie DIE LINKE in Hamburg Politik für die Mehrheit machen will – Darüber sprechen Dr. Sahra Wagenknecht, Fabio De Masi (MdB), Olga Fritzsche (Kandidatin Landesliste Platz 5)  und David Stoop (Kandidat Landesliste Platz 2). 
Moderation: Zaklin Nastic (MdB)

Einlass ab 18 Uhr 

Nähere Informationen

 

Wo?

Besenbinderhof Musiksaal
Besenbinderhof 57a
20097 Hamburg

Suche

Couragiert gegen den Strom

Über Goethe, die Macht und die Zukunft.

Buch: Couragiert gegen den Strom
Aktuelles Buch von Sahra Wagenknecht
Aufstehen
Team Sahra