Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

"Echter Reichtum braucht keine Gier"

Interview mit Sahra Wagenknecht, erschienen in der Esslinger Zeitung am 01.12.2016

01.12.2016

Bereits der Titel Ihres neuen Buches macht neugierig: „Reichtum ohne Gier“. Lässt sich beides wirklich vereinbaren?

"Echter Reichtum braucht keine Gier. Gier zerstört ihn sogar. Wir haben in Deutschland das Problem, dass dem riesigen Reichtum einiger weniger eine Mittelschicht gegenübersteht, die gegen den sozialen Abstieg kämpfen muss, und dass es immer mehr Armut gibt. So sollte eine Gesellschaft nicht aufgestellt sein. Wir brauchen deutlich mehr Leistungsgerechtigkeit und mehr soziale Gerechtigkeit. Das würde unsere Gesellschaft am Ende insgesamt reicher machen."

Zum Interview

Suche

Reichtum ohne Gier

Wie wir uns vor dem Kapitalismus retten

Buch: Reichtum ohne Gier
Aktuelles Buch von Sahra Wagenknecht
Team Sahra

Aktuelle Schlagwörter