Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

Video & Audio

  • "Wer Demokratie will, muss die Finanzmafia entmachten"

    Rede von Sahra Wagenknecht in der Finanzmarktdebatte des Bundestages am 15.03.2013

    Sahra Wagenknecht (DIE LINKE): Herr Präsident! Werte Kolleginnen und Kollegen! Alle Finanzmärkte, Produkte und Akteure sollen reguliert oder beaufsichtigt werden. Das hat die G 20 im Jahr eins der großen Finanzkrise im Herbst 2008 angekündigt. Fast fünf Jahre ist das her. Ich muss schon sagen: ...
  • Paul Stänner

    Wiedergänger mit langem Bart - Die Marx´sche Theorie und die Krisen des Kapitalismus

    Feature von Deutschlandradio Kultur mit Sahra Wagenknecht u.a., ausgestrahlt am 11.03.2013

    Ein Gespenst geht um in Europa - das Gespenst des entfesselten Kapitalismus. Die lang anhaltende Finanzkrise hat die Weltwirtschaft und den Wohlstand von Millionen in Mitleidenschaft gezogen. Noch immer gibt es keine ausreichenden systemischen Theorien, die sie erklären und ihre Wiederholung verhindern könnten ...
  • Wirtschaftskrise ohne Ende - ist Euroland bald abgebrannt?

    Video "Forum Wirtschaft" von phoenix und Handelsblatt, ausgestrahlt bei phoenix am 10.03.2013

    Im FORUM WIRTSCHAFT diskutiert Gabor Steingart mit Expertinnen und Experten über die Aussichten für Euroland im Angesicht von Wirtschaftskrise und Massenarbeitslosigkeit.Italien steht nach den Wahlen weiter ohne stabile Regierung da. Die Folge: Die Aktienmärkte rauschen in den Keller, das Land muss sich zu höheren Zinsen Geld leihen ...
  • Wagenknecht: "Reichtum zu Lasten der Armen"

    Interview mit Sahra Wagenknecht zum Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung am 06.03.2013 im rbb-inforadio

    Der am Mittwoch vom Kabinett vorgelegte Armutsbericht sorgt weiter für harsche Kritik. Für Sahra Wagenknecht (Die Linke) trägt die schwarz-gelbe Regierung die alleinige Verantwortung für das Auseinanderdriften von Arm und Reich.Zur Audiodatei
  • Sahra Wagenknecht will Managergehälter begrenzen

    Interview im Deutschlandradio am 05.03.2012

    Die Linke will, dass Manager per Gesetz nicht mehr als etwa das 20-fache der unteren Lohngruppe verdienen, sagt Sahra Wagenknecht, Erste Stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion im BundestagZur AudiodateiTextversion
  • Eurokrise: Finanzhai trifft Sozialistin

    Video der Sendung "Peter Hahne" vom 03.03.2013 mit Sahra Wagenknecht und Florian Homm

    Die Finanzkrise, die seit 2007 Politik und Wirtschaft in Atem hält, hat eine besondere Spezies von Kaufleuten ins Rampenlicht gerückt: Finanzjongleure, Spekulanten und Börsenzocker. Und – so die weitverbreitete Ansicht – wer zahlt wieder mal die Zeche? Natürlich der „kleine Mann von der Straße". Bei ...
  • Minilohn und Maxistress - Amazon ist überall

    Video der Sendung 2+Leif mit Sahra Wagenknecht und Ingrid Hofmann (Arbeitgeberverband der Personaldienstleister) vom 25.02.2013

    Am 25.02.2013 diskutierten Sahra Wagenknecht und Ingrid Hofmann in der Sendung 2+Leif im SWR-Fernsehen über Leiharbeit, Ausbeutung und gute Arbeit. Zum Video der Sendung
  • "Ohne Leidenschaft kann man keine Politik machen"

    Interview mit Sahra Wagenknecht am 26.12.2012 im Deutschlandfunk

    Gute Politik zu machen sei ohne Leidenschaft unmöglich, sagt die stellvertretende Vorsitzende der Linkspartei, Sahra Wagenknecht. Viele Politiker verlören in der täglichen Kleinarbeit aus den Augen, warum sie überhaupt in die Politik gegangen sind. Zum Interview
  • Sahra Wagenknecht über Führung und Werte

    Video-Interview vom 17.12.2012 mit Rolf van Dick, Professor für Sozialpsychologie an der Uni Frankfurt im Rahmen eines Forschungsprojekts über Führungskräfte

    Im Gespräch mit Rolf van Dick spricht sie über ihren persönlichen Führungsstil, über gute und schlechte Führung, über Werte und schlechte Vorbilder in Politik und Wirtschaft.
Blättern:

Suche

Youtube-Kanal
Aufstehen
Team Sahra