Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

Medienecho

  • Sahra Wagenknecht über eine große Koalition und die Liebe

    Artikel erschienen bei brigitte.de am 24.02.2013

    Sahra Wagenknecht, Vize-Chefin der Linken, glaubt an eine große Koalition nach der Bundestagswahl. Und daran, dass Liebe einfach da ist. Am Sonntag sprach sie live mit BRIGITTE-Chefredakteurin Brigitte Huber und Zeitgeschehen-Ressortleiterin Nikola Haaks.Zum Artikel
  • Sahra Wagenknecht spricht bei BRIGITTE LIVE: "Frauen wählen!" in Düsseldorf

    Bericht erschienen bei brigitte.de am 24.02.2013

    Am Sonntagvormittag lud Deutschlands führendes Frauenmagazin die NRW-Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl von DIE LINKE, Sahra Wagenknecht, zum Interview im Rahmen der zweiten Veranstaltung aus der Reihe BRIGITTE LIVE: "Frauen wählen!" ins Capitol Theater. Vor 200 Gästen sprach die Politikerin und Publizistin offen über Liebe, Bücher, Politik und gab sehr persönliche Einblicke ...
  • Mit Goethe gegen die Finanzhaie

    Bericht über Sahra Wagenknechts Veranstaltung in Siegburg am 22.01.2013, erschienen im Kölner Stadt-Anzeiger am 23.01.2013

    Sahra Wagenknecht und Manfred Osten haben in der Rhein-Sieg-Halle über den Klassiker Faust von Goethe und seine aktuellen politischen Bezüge gesprochen. Die Linke-Politikerin stellt auch den aktuellen Finanzmarkt in Zweifel.Zum Artikel
  • Gibt es ein Wagenknecht-Wunder?

    Artikel erschienen bei Bild-online am 15.01.2013

    Sie kommt nicht aus Niedersachsen, kandidiert dort auch nicht für den Landtag. Doch die Hoffnung der niedersächsischen Linken auf ein Überleben bei der Landtagswahl ruht jetzt vor allem auf der prominenten Bundespolitikerin und Lebensgefährtin von Linken-Star Oskar Lafontaine. Dank Sahra Wagenknecht glauben die Linken urplötzlich wieder an den Sprung über die Fünf-Prozent-Hürde und den Wiedereinzug ins Landesparlament nach der Wahl am kommenden Sonntag ...
  • "Wir kämpfen für zehn Euro Mindestlohn"

    Artikel über die Veranstaltung Sahra Wagenknechts in Buchholz, erschienen im Wochenblatt Nordheide/Elbe&Geest am 12.01.2013

    Am 10.01.2013 war Sahra Wagenknecht auf Einladung der LINKEN zu Gast in Buchholz in der Nordheide. Gemeinsam mit dem Landtagskandidaten Professor Herbert Schui, ihrem ehemaligen Fraktionskollegen im Bundestag, erläuterte die stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion DIE LINKE, weshalb eine starke Linke unverzichtbar ist ...
  • Sahra Wagenknecht in Osnabrück: Schluss mit dieser perversen Politik

    Artikel über Sahra Wagenknechts Veranstaltung am 09.01.2012, erschienen in der Neuen Osnabrücker Zeitung

    Der Name Sahra Wagenknecht zieht. Die Besucherdichte pro Quadratmeter erreichte am Mittwochabend im Blue Note auf den hinteren Stehplätzen die Werte der Ostkurve an der Bremer Brücke bei einem Spitzenspiel. Die Spitzenpolitikerin der Linken lockte etwa 250 Zuhörer, und die Kandidaten der Linken aus der Region nutzten die ungewohnte Aufmerksamkeit gern, um ausführlich für sich zu werben ...
  • Sahra Wagenknecht: Freiheit statt Kapitalismus

    Artikel erschienen im Main-Echo am 03.12.2012

    „Linke“-Star Sahra Wagenknecht fordert Bankenhaftung und neue EigentumsordnungSie müssen sich ziemlich gedulden, die Zuhörer im gut gefüllten Schweinfurter Naturfreundehaus. „Sahra kommt“, verkünden die Plakate mit dem Konterfei der Linke-Politikerin Sahra Wagenknecht. Aber sie kommt nicht, wie geplant, am Freitag um 19 Uhr ...
  • Wagenknecht salbt die Seelen der Genossen

    Artikel erschienen in der Märkischen Allgemeinen Zeitung am 30.11.2012

    Die prominente Marxistin stellt im Domstiftsgut Mötzow vor 250 treuen Anhängern die Eigentumsfrage Als Sahra Wagenknecht gestern Nachmittag im schwarzen Audi am Domstiftsgut Mötzow vorfährt, sind die Bollmannmusikanten gerade verstummt. „Lasst uns grüßen mit schöner Blasmusik." Anderthalb Stunden müssen die 250 Mitglieder der Gesellschaft zum Schutz von Bürgerrecht und Menschenwürde (GBM), Arbeitskreis Kultur- und Bildungsreisen, auf ihren Gast warten ...
  • Sahra Wagenknecht zu Gast bei der Erfurter Herbstlese

    Artikel erschienen in der Thüringer Allgemeinen am 26.11.2012

    Das IBB-Hotel hinter der Krämerbrücke platzte gestern Vormittag fast aus den Nähten. Die intellektuelle Debatte der Linke-Spitzenfrau Sahra Wagenknecht mit dem Philosophen und Kulturhistoriker Manfred Osten zum Thema "Goethe trifft Karl Marx - Faust und die Schuldenkrise" wollten zahlreiche Herbstlese-Besucher verfolgen ...
  • Anna Petra Thomas

    Politikerin Sahra Wagenknecht gewährt Einblicke in ihre Persönlichkeit

    Artikel erschienen in der Aachener Zeitung am 07.11.2012

    Sie kam, leicht verspätet, entwarf in eindrucksvoller Eloquenz, gepaart mit fast verblüffender Sicherheit im Umgang mit Daten und Fakten, ein neues Bild für Staat und Gesellschaft - und ging viel zu früh. Den Rahmen für den beeindruckenden Besuch der 43-jährigen, gerade promovierten Politikerin in Heinsberg bot unsere Gesprächsreihe «Auf ein Wort mit ...
  • Michael Kunze

    Sahra Wagenknecht erhält Doktortitel der TU Chemnitz

    Artikel erschienen in der Freien Presse Chemnitz am 01.11.2012

    Die TU Chemnitz ist um ein prominentes Aushängeschild reicher. Sahra Wagenknecht, seit November vergangenen Jahres erste stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, hat an der Universität ihre Doktorarbeit erfolgreich verteidigt. Ihre Abschlussprüfung und die Dissertation, die Wagenknecht auf Englisch vorgelegt hatte, wurden mit der zweithöchsten Note "magna cum laude" ("mit großem Lob") bewertet ...
  • Freies sozialistisches Sylt

    Artikel über Sahra Wagenknechts Lesung in Rantum/Sylt am 02.09.2012, erschienen in der Süddeutschen Zeitung am 03.09.2012

    ...
  • Sahra Wagenknecht: Auf der Suche nach dem Feindbild

    Artikel über eine Lesung in Chemnitz, erschienen im Handelsblatt am 13.06.2012

    Sahra Wagenknecht nutzt die Gunst der Stunde: Nach der Spanien-Rettung und vor der Griechen-Wahl wirbt sie im Gespräch mit Handelsblatt-Online Chefredakteur Oliver Stock für linke Alternativen. Wen kann sie überzeugen? Zum Artikel
  • Peter Steiniger

    Absage an Linke light.

    Artikel zur Konferenz "Neue Kraft voraus!" mit Sahra Wagenknech und Oskar Lafontaine in Berlin, erschienen in der jungen Welt am 21.05.2012

    Wieder Fahrt aufnehmen. Konferenz in Berlin möchte neuen Schwung in die Partei tragen. Lafontaine-Flügel formiert sich vor dem Göttinger ParteitagZum Artikel
  • Christian Bangel

    Wagenknecht trifft Gauweiler: Ein Abend ohne Haushaltsdisziplin

    Artikel zur Buchvorstellung der Neuausgabe von "Freiheit statt Kapitalismus", erschienen bei ZEIT online am 09.05.2012

    Die Linke Sahra Wagenknecht diskutiert mit FAZ-Herausgeber Schirrmacher und CSU-Rebell Gauweiler. Dabei zeigt sich: Antikapitalismus kommt an, auch bei Bürgerlichen. Zum Artikel
  • Nora Schareika

    Wagenknecht, Gauweiler und die FAZ: In der Eurokrise vereint

    Artikel erschienen bei n-tv.de am 09.05.2012

    Ein Abend mit der Linken Sahra Wagenknecht, dem CSU-Politiker Peter Gauweiler und FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher kann eine erstaunliche Veranstaltung werden, auch ohne Krawall. Die Marxistin und die beiden Wessis verbindet mehr, als ihnen vielleicht lieb sein kann. Doch mit dem Absurden wissen sie bestens zu spielen ...
  • Eine Linke begeistert die Konservativen

    Artikel zur Buchvorstellung der Neuausgabe von "Freiheit statt Kapitalismus", erschienen im Handelsblatt am 09.05.2012

    Nach der Wahl steht Griechenland erneut am Pranger. Die Vorzeige-Linke Sahra Wagenknecht bricht trotzdem eine Lanze für die Griechen - und erntet unerwarteten Applaus aus dem konservativen Lager von Peter Gauweiler. Zum Artikel
Blättern:

Suche

Couragiert gegen den Strom

Über Goethe, die Macht und die Zukunft.

Buch: Couragiert gegen den Strom
Aktuelles Buch von Sahra Wagenknecht
Aufstehen
Team Sahra