Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

Volles Haus beim Politischen Aschermittwoch im Capitol

Berichte und Fotos vom Politischen Aschermittwoch mit Sahra Wagenknecht in Mannheim am 09.03.2010

10.03.2011
Vadim Reimer
Sahra

Rund 600 Besucher kamen gestern ins Capitol zum 3. Politischen Aschermittwoch der LINKEN Mannheim. Sahra Wagenknecht, die Hauptrednerin des Abends und stellvertretende Parteivorsitzende der LINKEN, bekam nach ihrer etwa 40 minütigen Rede tosenden Applaus und schloss so eine rundum sehr gelungene Veranstaltung ab.

Ankündigung

Zuvor wurde der Abend von Stadtrat und Kreissprecher Thomas Trüper mit einer kabarattistischen Rede eröffnet. Trüper machte einen kurzen rundumschlag über die Bundes- zur Landes- und schließlich zur Kommunalpolitik und berichtete über die Erfolge rot-grün-roter Zusammenarbeit in Mannheim. Diese ist durchaus möglich, sofern man sich offen gegenübersteht und sich auf Gemeinsamkeiten verstängigen kann. Dieser Politikwechel würde auch dem Land gut tun.

Blandine Bonjour und Bernd Köhler spielten zwischen den Reden französische und deutsche Chansons und Kabarettist Einhart Klucke sorgte beim Publikum für heitere Stimmung.

Auch unsere beiden Landtagskandidaten, Jutta Graf-Baier und Roland Schuster, nutzten die Bühe um sich den Wählerinnen und Wählern in Form einer Talk-Runde vorzustellen. Moderiert wurde dieser vom Mannheimer Bundestagsabgeordneten Michael Schlecht.

Kurz: eine rundum gelungene und humorvolle Veranstaltung, die die heiße Wahlkampfphase der LINKEN in Mannheim eingeläutet hat.

Zwei Tage vor der Wahl, am 25. März bekommen wir dann nochmals Unterstützung durch bekannte Gesichter aus der Bundespolitik: Gregor Gysi, Oskar Lafontaine und Gesine Lötzsch kommen dann auf den Mannheimer Marktplatz. Los geht es um 17 Uhr.


Zur Fotogalerie

Suche

Couragiert gegen den Strom

Über Goethe, die Macht und die Zukunft.

Buch: Couragiert gegen den Strom
Aktuelles Buch von Sahra Wagenknecht
Aufstehen
Team Sahra