Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

Sahra Wagenknecht kämpft in Düsseldorf um Bundestagsmandat

Artikel erschienen bei AdhocNews, 03.09.09

03.09.2009

"Die Wirtschaftskrise bringt der Kommunistin Sahra Wagenknecht völlig neue Gesprächspartner. Neulich sei sie in der Straßenbahn von einem Bankangestellten angesprochen worden, «der um seinen Job fürchtet», berichtet die Kandidatin für den Bundestagswahlkreis Düsseldorf-Süd. Sie habe dem Banker gesagt, dass sich die Linke für den Erhalt der Sparkassen einsetze.
Bürgernöte statt linker Theorie, Wahlkreis statt Weltrevolution – die Wortführerin der Kommunistischen Plattform setzt derzeit auf politische Graswurzelarbeit. «Ich wohne mittlerweile auch in Düsseldorf. Falls ich in den Bundestag gewählt werde, werde ich zwischen Düsseldorf und Berlin pendeln», sagt die 40-Jährige.(...)"

Zum Artikel

Suche

Couragiert gegen den Strom

Über Goethe, die Macht und die Zukunft.

Buch: Couragiert gegen den Strom
Aktuelles Buch von Sahra Wagenknecht
Aufstehen
Team Sahra