Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

Lobbyismus, gekaufte Politik, Meinungsmache - Leben wir in einer liberalen Demokratie?

Bessere Zeiten - Wagenknechts Wochenschau vom 13.01.2022

13.01.2022
Lobbyismus, gekaufte Politik, Meinungsmache - Leben wir in einer liberalen Demokratie?

Leben wir in einer liberalen Demokratie? Sicher ist zwar: Wir leben nicht in einer Diktatur, dürfen zur Wahl gehen und unsere Meinung frei äußern, ohne dass uns Gefängnis oder Schlimmeres droht. Das ist in vielen Ländern nicht der Fall, das sollten wir nie vergessen. Aber bedeutet Demokratie nicht auch, dass die Interessen und Wünsche der Mehrheit die Politik prägen? Wir können Parteien wählen und abwählen, aber können wir auch eine andere Politik wählen? Eine, die den Interessen mächtiger Wirtschaftslobbys zuwiderläuft? In Sahra Wagenknechts Video der Woche beschäftigt sie sich mit gekaufter Politik, dem Einfluss großer Wirtschaftsunternehmen auf Parteien, Ministerien, Medien und Wissenschaft, mit dem notwendigen Schutz von Minderheiten sowie von Meinungs- und Versammlungsfreiheit und mit der schwindenden Toleranz und der zunehmenden Verengung des Meinungsspektrums, die sie für gefährlich hält.

Suche

Youtube-Kanal
Aufstehen
Team Sahra

Aktuelle Schlagwörter