Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

Impfskeptikerin? Sahra Wagenknecht erklärt ihre Sicht auf Corona

Interview mit Sahra Wagenknecht, erschienen in der Augsburger Allgemeinen am 20.11. 2021

20.11.2021

Sie habe nach ihrem Auftritt bei Anne Will so viel Zuspruch wie noch erhalten, sagt Sahra Wagenknecht - und kritisiert die neuen Corona-Maßnahmen scharf.

 

Frau Wagenknecht, wie beurteilen Sie die neuen Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz zu Corona?

Sahra Wagenknecht: Die Maßnahmen gehen in die falsche Richtung. Alle renommierten Virologen, Herr Streeck, Herr Drosten, auch der Epidemiologe Kekulé, weisen darauf hin, dass ein beachtlicher Teil des Infektionsgeschehens mittlerweile unter Geimpften stattfindet. Leider schützt die Impfung nicht davor, sich zu infizieren und das Virus weiterzutragen. Diese Hoffnung hat sich zerschlagen. Eine große schwedische Studie weist nach, dass es in diesem Punkt schon wenige Monate nach der Impfung nahezu keinen Unterschied zwischen Geimpften und Ungeimpften mehr gibt. Damit bringt 2G eine gefährliche Scheinsicherheit. Es wäre besser, da, wo sehr viele Menschen aufeinandertreffen, alle zu testen, statt Ungeimpfte auszugrenzen, während das Virus unter den anderen ungebremst kursieren kann.

Zum Interview

 

 

Suche

Youtube-Kanal
Aufstehen
Team Sahra