Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

„Viele Probleme haben sich durch die Flüchtlingskrise verschärft“

Deutschlandfunk-Interview mit Sahra Wagenknecht vom 24.02.2018

24.02.2018

Sie empfinde die Aufregung über den Aufnahmestopp von Ausländern bei der Essener Tafel als über alle Maßen scheinheilig, sagte Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht im Dlf. Schuld an solchen Verteilungskonflikten sei in erster Linie die Bundesregierung: Die Ärmsten müssten die Lasten der Zuwanderung tragen.

Interview zum Nachhören und Nachlesen

Suche

Couragiert gegen den Strom

Über Goethe, die Macht und die Zukunft.

Buch: Couragiert gegen den Strom
Aktuelles Buch von Sahra Wagenknecht
Aufstehen
Team Sahra