Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

"Trump wird die Weltpolitik verändern"

Interview mit Sahra Wagenknecht, erschienen in der taz am 10.11.2016

10.11.2016

Sahra Wagenknecht, Fraktionschefin der Linkspartei, über Donald Trumps Ankündigungen und seine Glaubwürdigkeit

taz: Frau Wagenknecht, was bedeutet der Wahlsieg von Donald Trump für den Rest der Welt?

Sahra Wagenknecht: Es ist davon auszugehen, dass Donald Trump als Präsident die Weltpolitik verändern wird. Allerdings ist er dabei relativ unberechenbar. Auf der einen Seite hat er im Wahlkampf martialische Sprüche geklopft, zum Beispiel, dass Atomwaffen dazu da sind, auch eingesetzt zu werden. Da kann einem natürlich angst und bange werden. Auf der anderen Seite hat er sich von Clinton abgesetzt und gesagt, er wolle mehr Kooperation, keine neuen Kriege. Letzten Endes hängt viel von seinem Stab ab. Es ist ja noch unklar, wer etwa Außenminister wird.

Zum Interview

Suche

Couragiert gegen den Strom

Über Goethe, die Macht und die Zukunft.

Buch: Couragiert gegen den Strom
Aktuelles Buch von Sahra Wagenknecht
Aufstehen
Team Sahra