Sahra Wagenknecht
DIE LINKE

"Wir wollen Menschen erreichen, die unzufrieden sind"

Deutschlandfunk- Interview mit Sahra Wagenknecht vom 08.01.2017

08.01.2017

Wenn Populismus bedeute, dass man mit Lügen arbeite, dann lehnten sie und ihre Partei das ab, sagte die Linke-Chefin Sahra Wagenknecht im DLF. Verständlich argumentieren und die Menschen ernst nehmen, sei "der Anspruch demokratischer Politik". Ihre Hoffnung im Wahljahr 2017 sei es, Protestwähler zu gewinnen.

Zum Interview (Audio- und Printversion)

Suche

Reichtum ohne Gier

Wie wir uns vor dem Kapitalismus retten

Buch: Reichtum ohne Gier
Aktuelles Buch von Sahra Wagenknecht
Team Sahra